Startseitejetzt:neualternative:medizinnatürlich:nahrungnachhaltig:lebenganzheitlichGuideKalender

Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  

29.5.2016 23:04      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Broccoli gegen Darmkrebs
Veganer Ostermarkt in Wien
Zentrum für Bioresonanz und Global DiagnosticsWegweiser...
Luft gegen Migräne
Genußwelt 2016Fotoserie im Artikel!Video im Artikel!
Verhütung gegen Ebola
DNA-Trick gegen Raucherlungen
Abgelaufenes am Verschluss erkennen
mehr...








Content Marketing eBook


Aktuelle Highlights

 
Aktuelles im Bezirk
Leben  23.04.2015 (Archiv)

Die Suche nach dem Sinn

In Krisenzeiten gewinnt die Sinnsuche auch im Urlaub zunehmend an Bedeutung.

Das geht aus einer Forschungsarbeit hervor, die im Rahmen des Tourismusmanagement-Studiengangs an der Hochschule Zittau/Görlitz verfasst wurde. Demnach verschiebt sich die Urlaubsmotivation in Zeiten einer persönlichen oder wirtschaftlichen Krise merkbar und führt zu einem anderen Urlaubsverhalten. Je mehr Menschen von einer Krise betroffen sind, desto stärker wird sich auch die Gesamtnachfrage verschieben, so das Ergebnis der Forschungsarbeit, die dem Travel Industry Club Austria exklusiv vorliegt.

Laut Experten hat sich das Nachfrageverhalten in den vergangenen Jahren spürbar verändert, insbesondere der traditionelle Sommerurlaub wird immer öfter dazu genutzt, neue Wege auf der Suche nach dem Sinn des eigenen Daseins zu eröffnen. Dies sei eine Chance für Touristiker und Freizeitprofis, alternative Angebote zu entwickeln, die den Urlaubsgästen Hoffnung für einen Neustart und für die Zukunft geben. Doch das Know-how dazu fehlt noch, so der Autor. Dabei würden authentische, sinnstiftende Freizeitangebote auch für Hoteliers und Vermieter die Chance bieten, sich zu differenzieren und eine eigenständige Positionierung durchzusetzen.

Laut einer vergleichenden Studie des Münchner Instituts für Freizeitwirtschaft hat sich das individuelle gesundheitliche Befinden der arbeitenden Bevölkerung in den vergangenen zehn Jahren deutlich verschlechtert. Es sei daher ganz logisch, dass betroffene Menschen gerade in einer so schnelllebigen Zeit, in der Hektik und Stress den beruflichen wie privaten Alltag kennzeichnen, eine immer größere Sehnsucht nach Sinnhaftigkeit, wertvollen Ereignissen, geistiger Erholung und seelischer Entspannung entwickeln. Einkehr, innere Ruhe und Gelassenheit, ein verbessertes Wohlgefühl und Entspannung sind jene Erwartungen, die Menschen zu allererst mit ihrer Freizeit oder ihrem Urlaub verknüpfen.

Sinnvoll reisen

Der Autor der Görlitzer Forschungsarbeit geht davon aus, dass Glück, Gesundheit und Zufriedenheit das Ziel jeder Sinnsuche sind und daher in der touristischen Angebotsgestaltung zu berücksichtigen sind. Sind Menschen sehr sozial veranlagt, dann sei auch das Glück einer Gemeinschaft mit einzubeziehen. Er unterscheidet hierzu drei zentrale Motive für die Sinnfindung: Persönlichkeitsbildung (How to be happy), Krisenbewältigung (How to do it better) und Gemeinschaftsdienst (How to care more). Zusammen mit den aufgezählten Sinnstiftungskriterien für Freude, seelische Erbauung und konkreten Nutzen konstruiert er eine 'Sinnstiftungsmatrix', mit der Touristiker in der Praxis gut arbeiten können.

Klöster und spirituelle Einrichtungen sprechen mit ihren gezielten Sinnstiftungsangeboten schon seit langem Sinnsuchende an. Sie sind Best-Practice-Beispiele und Leuchttürme in der leider oft völlig sinnbefreiten touristischen Angebotsgestaltung, schreibt der Autor. Touristische Anbieter sind hingegen eindeutig noch in der Anfangsphase. In der Hotellerie gibt es einige gute Antworten auf den Trend - vorwiegend im Bereich der Persönlichkeitsbildung. Kurse zur Lebensbewältigung werden hier erst vereinzelt angeboten. Am wenigsten Angebote gibt es bisher im Bereich 'Dienst an der Gemeinschaft' - hier ist der Nachholbedarf wohl am größten, so der Autor.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Reise #Sinn #Krise


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Manager motivieren...
Unternehmen setzen in der Hoffnung auf eine bessere Performance oft auf Erfolgsprämien, um Manager zu mot...

Ebola in DNA-Datenbank
Forscher an der University of the Sunshine Coast (USC) haben einen DNA-basierten Computer entwickelt, der...

Roboter begleiten Astronauten
Ein neuer Weltraum-Roboter im Handtaschenformat hilft dabei, verletzte Astronauten in der Schwerelosigkei...

Entdeckung außerirdischen Lebens
Außerirdisches Leben könnte innerhalb der nächsten zehn Jahre entdeckt werden. Das MIT will mehr Geld für...

Wenn die Arbeit zu viel wird: Halten Burn-Out-Reisen, was sie versprechen?
Die immer beliebter werdenden Burn-out-Reisen sind nicht unumstritten: Experten bemängeln, dass 'Burn-...

Unkrautvernichtung mit Drohnen
Der Staubsauger wird durch Roboter ersetzt, der Rasenmäher genauso. Und nun soll auch noch die Wiese von ...

Gesundheit mit Techno-Pille
Während die Gesellschaft gerade erst beginnt, die Datenschutzrisiken tragbarer Technik-Gadgets à la ...

Zurück in die Zukunft 1 - 3 Box-Set
Die Zeitreise-Trilogie mit Spannung, Action und erstklassigen Spezialeffekten....

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Leben | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Fotorechte in Social Networks



Test: Jaguar XF



Rolls Royce Dawn im Test



Worms im Browser



Fiesta feiern



Straßenfest Südwind



Clubman All4


Ford GT

Aktuell aus den Magazinen:
 Bundespräsidentenwahl 2016: Amtliches Endergebnis Alexander Van der Bellen gewinnt gegen Norbert Hofer
 WhatsApp für Windows Endlich auch eine Desktop-Version von WhatsApp
 Muttertag 2016 Tipps, Rezepte, Gedichte und mehr im Special!
 Pflicht zur Registrierkasse Einführung mit Mai und Juni
 Hilfe statt Handicap Geborgte Beine durch Persönliche Assistenz

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net