Startseitejetzt:neualternative:medizinnatürlich:nahrungnachhaltig:lebenganzheitlichGuideKalender

Diese Website verwendet leckere Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  

7.12.2016 21:12      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                   














Neueste Artikel

Vergesslich in der Menopause
Bio-Adventmarkt am KarlsplatzWegweiser...
Umfeld bestimmt Leistung
Eltern und Allergien
Der Tod kommt in der Nacht
30 Mrd. für alternative Medizin
Broccoli gegen Darmkrebs
Veganer Ostermarkt in Wien
Zentrum für Bioresonanz und Global DiagnosticsWegweiser...
Luft gegen Migräne
mehr...








style.at Pictorial Magazin


Aktuelle Highlights

 
Aktuelles im Bezirk
Aktuell  01.09.2016

Der Tod kommt in der Nacht

Operative Eingriffe verlaufen in der Nacht zweimal so häufig tödlich als chirurgische Maßnahmen am Tag. Zu diesem Ergebnis kommen Wissenschaftler des Department of Anesthesia der McGill University.

Für die Studie haben die Forscher chirurgische Eingriffe der vergangenen fünf Jahre untersucht. Um diese Eingriffe herum errichteten die Studienautoren eine Datenbank, in der sämtliche Details über Patienten, deren Alter, Erkrankung und weitere für sie relevante Informationen festgehalten wurden. Einen Arbeitstag der Chirurgen teilten die Wissenschaftler für die Analyse in drei Blöcke auf: Tageszeit (07:30 Uhr bis 15:29 Uhr), Abend (15:30 Uhr bis 23:29 Uhr) und Nacht (23:30 Uhr bis 07:29 Uhr).

Während der Studie wurden 41.716 Eingriffe an 33.942 Patienten ausgeübt und in der für die Erhebung angelegten Datenbank abgespeichert. 'Die Studie zeigt, dass Operationen spät am Tag und in der Nacht unter Berücksichtigung des Alters der Patienten und des generellen Risikos mit einer höheren Sterberate assoziiert werden können', erklären die Forscher. Grund für dieses Phänomen könnte einerseits die nicht selten einsetzende Übermüdung der anwesenden Ärzte sein, zum anderen auch der Platzmangel in den Krankenhäusern.

Vielzahl weiterer Ursachen

Die Forscher betonen, dass es noch eine Vielzahl weiterer Ursachen für das signifikant häufigere Sterben der in der Nacht opertierten Patienten geben kann. 'Die Analyse jeder einzelnen Möglichkeit ist wichtig, um zu verstehen, weshalb sich die Sterblichkeit erhöht und diese zu reduzieren', unterstreichen die Wissenschaftler. Detaillierte Ergebnisse der fünfjährigen Studie präsentieren die kanadischen Forscher auf dem aktuell in Hongkong stattfindenden World Congress of Anaesthesiologists

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Operation #Gesundheit #Nacht #Studie #Forschung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Freundliche Stimme provoziert Unfälle
Je mehr sich ein Autofahrer mit dem Sprachassistenten in seinem Fahrzeug identifiziert, desto höher ist d...

Smartwatch gegen Epilepsie
Die US-Firma Empatica arbeitet in Kooperation mit dem Massachusetts Institute of Technology (MIT) an eine...

Antibiotika: Besser vorsichtig nehmen
Antibiotika werden häufig falsch eingesetzt. Sorgloser Umgang und falsche Dosierung erhöhen die Zahl der ...

Krebs ist eine Zivilisationskrankheit
Krebs ist eine moderne Krankheit, die vor allem auf Umwelteinflüsse wie Verschmutzung, Ernährung und Lebe...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


Postfaktum



Medienmanipulation



Kostenlose Vignette



Spielespass



Weihnachtstraum



Spikes


ComicCon Vienna

Aktuell aus den Magazinen:
 GnR: Konzert in Wien 2017 kommen Axl Rose, Slash und Co. nach Österreich
 Gratis Vignette 2017 Auch heuer wieder: Aktionen rund um die Autobahnvignette
 Illegale Spams für Hofer Wahlwerbung mit Daten der Wahlbehörde
 Comics und Spiele ComicCon, Videocon und Spielespass in Wien
 Magazine auf Instagram Auto.At, style.at und grlz.eu sind ab jetzt aktiv!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker | contator.tv
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2016    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net