Startseitejetzt:neualternative:medizinnatürlich:nahrungnachhaltig:lebenganzheitlichGuideKalender

Diese Website verwendet meisterhafte Cookies. Mit der Nutzung stimmen Sie der Speicherung zu.


» contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  

26.4.2018 15:27      Benutzerkonto

Partner:

eMail-Newsletter gratis:

Archiv | Abmelden | RSS/Feeds
Folge uns:
Wir sind in Facebook! Wir sind in Twitter! Wir sind in Google+! Wir sind in Youtube! Wir sind in Labarama!

Suche:

                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                      














Neueste Artikel

Augentropfen gegen grünen Star
Fettes Essen im Blut
Hörverlust durch Rauchen
Klone von Toten
Grippe-Infos aus dem Smartphone
Todeszeitpunkt berechnen
Marker für Brustkrebs
Krebs und Wurmkur
Pflanzlicher Impfstoff gegen Krebs?
Vitamin D bei Verbrennungen
mehr...








Autoszene #18


Aktuelle Highlights

 
Aktuelles im Bezirk
Leben  05.11.2016 (Archiv)

Umfeld bestimmt Leistung

Ein verschmutzter und unaufgeräumter Arbeitsplatz mindert die kognitiven Fähigkeiten Büroangestellter fortlaufend. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Erhebung der Florida State University.

Im Rahmen der Erhebung wurden 4.963 Erwachsene zwischen 32 und 84 Jahren in Hinblick auf ihre Leistungen unter Berücksichtigung des zunehmenden Alters analysiert.

Die Forscher haben den jeweiligen Arbeitsplatz in Zusammenhang mit der Fähigkeit gesetzt, Informationen zu verarbeiten und nach einer gewissen Zeit wieder einzusetzen. In der Auswertung wird deutlich, dass Männer und Frauen, die täglich an einem vergleichsweise unaufgeräumten und schmutzigen Arbeitsplatz arbeiteten, eher zu kognitiven Defiziten neigten als andere. Diese Defizite nahmen zu, je länger sie den ungeeigneten Arbeitsplatz nutzten.

Lärm und Schmutz

Verantwortlich dafür waren vor allem Schimmel, Chemikalien und ein zu hoher Lärmpegel. 'Wenn man kognitive Leistung und wohl auch Produktivität als Maßstab nimmt, dann zeigt die Studie, dass an einem ordentlichen Arbeitsplatz effizient gearbeitet wird. Ich vermute deshalb, dass Strukturiertheit, die sich im Aussehen des Arbeitsplatzes zeigt, auf stabile Persönlichkeitsmerkmale schließen lässt. Frei nach dem Motto: Zeige mir deinen Arbeitsplatz und ich sage dir, was für ein Mensch hier sitzt', verdeutlicht Psychologe Christian Gutschi auf Nachfrage von pressetext.

'Obwohl die Abnahme der kognitiven Fähigkeiten im Alter normal ist, ist eine gesunde Umgebung, die regelmäßig gereinigt wird, profitabel', erklären die Forscher in ihrer Auswertung. Es zeigte sich zudem, dass primär Frauen, die täglich von sehr unterschiedlichen Aufgabenstellungen herausgefordert werden, mit der Zeit eine bessere kognitive Leistung erbringen können, während langweilige Arbeit eher für eine Minderung sorgt.

'Neben der Persönlichkeit, die in der Gestaltung des Arbeitsplatzes zum Ausdruck kommt, spielt aber auch die Art der Tätigkeit eine gewichtige Rolle, wie viel Ordnung überhaupt nötig ist. Dass sich jemand an seinem Arbeitsplatz wohlfühlt, diesen auch persönlich und bewusst gestaltet und der Platz selbst gewissen Kriterien entspricht, halte ich entscheidend für gute Arbeitsleistungen', unterstreicht Gutschi.

Ordnung oder Chaos spiele eine nachrangige Rolle. Nur sauber sollte der Platz auf alle Fälle sein. 'Grundsätzlich glaube ich, dass zu viel zwängliche Ordnung genauso wie das totale Chaos die Arbeit bremsen. Menschen, die ein 'kreatives' Chaos zulassen können und zugleich innerlich einen roten Faden halten, sind meiner Meinung nach die erfolgreichsten', so Gutschi.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Sauberkeit #Hygiene #Arbeit #Leistung


Kommen Sie auf unsere Facebook-Seite!
Wir sind in Google+ für Sie da...
Folgen Sie unserem Twitter-Feed hier...
Folgen Sie unserem Labarama-Blog...
Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Orange Vitaminbombe
Der Sommer läßt uns noch seine letzten Reste spüren, dass der Herbst unaufhaltsam kommt, ist aber schon z...

Borgen Sie mir Ihre Beine!
Menschen mit Handicap brauchen nicht auf Freiheit und Selbstbestimmung verzichten. Sie brauchen manchmal ...

Sport und Gewicht
Der Mangel an körperlicher Bewegung könnte in Europa doppelt so viele Menschen töten wie Fettleibigkeit, ...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

Ihre Meinung via Facebook posten:

   






Top Klicks | Thema Leben | Archiv

Folge uns: | Facebook | Google+ | Youtube

 
 

 


DSGVO und Fotografie



Kontakt mit Datenschutz



Passat Alltrack



Fotos lizensieren



Geschenke für Männer



DSG und Newsletter



Style 4/2018


Motorwelten Wien

Aktuell aus den Magazinen:
 DSGVO in der Fotografie Fotografen sollten sich auf den Datenschutz vorbereiten
 VW Neo 2019 Elektroauto als Golf-Nachfolger
 DSGVO Kontaktformulare im Web ändern!
 Newsletter und Datenschutz ab 2018 DSGVO bringt viel Neues für eMail-Versand
 Verträge für ADV DSGVO-Links für die Cloud

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Kontaktformular
Rechtliches
Copyright © 2018    Impressum    Adresse    Sitemap   
Mediadaten    Anfrage: hier werben!    Freies Web? Keine adblocker!
Tripple
      ad-locator.net    |    web-applicator.net