naturklug:   19.5.2022 19:35    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Alzheimer früher erkennen
Schnell gehen und länger leben
Ventilatoren machen krank
Semantik gegen DepressionWegweiser...
Bewegung gegen Long Covid Depression
Smartphone macht gesund?Wegweiser...
Vitamin D2 wirkungslos?
Selen für das Gedächtnis
Ermüdung und Tod
Vom Auge zum Herzinfarkt
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Training mit Pferd


 
Aktuelles im Bezirk
Aktuell  10.10.2019 (Archiv)

Rückenbeschwerden durch Smartphone

Durchschnittlich verbringen US-Erwachsene mehr als dreieinhalb Stunden pro Tag damit, auf ihr Smartphone zu schauen.

Dieses Hinunterschauen oder krumme Sitzen kann laut einer Studie von Orlando Health nicht nur zu chronischen Schmerzen in Rücken, Nacken und Knien führen, sondern auch ernsthaftere gesundheitliche Folgen haben. Dazu gehören Durchblutungsstörungen, Sodbrennen und Verdauungsprobleme.

Die landesweite Erhebung hat jedoch gezeigt, dass sich zu wenige US-Amerikaner Gedanken über die gesundheitlichen Folgen dieser Fehlhaltungen machen. Laut Nathaniel Melendez vom National Training Center befindet sich der Körper nicht nur jedes Mal, wenn auf das Handy geschaut wird, in einer nicht optimalen Position. Das gelte auch für das Lesen eines Buches, das Arbeiten am Tisch oder auf das entspannte Liegen auf dem Sofa.

Laut Melendez ist es den Menschen nicht bewusst, welcher Belastung sie ihrem Körper aussetzen, wenn er nicht richtig ausgerichtet ist. Gleichzeitig sei vielen nicht bewusst, wie sehr Ausgleichsübungen und tägliche Anpassungen bei der Linderung von Schmerzen und Haltungsproblemen den Zustand verbessern können.

Für die Umfrage wurde ermittelt, wie sehr sich die Studienteilnehmer Gedanken über mögliche gesundheitliche Folgen der Nutzung von Mobiltelefonen machen. Zu den Folgen können Belastungen der Augen und des Karpaltunnels gehören. Nur 47 Prozen der Befragten gaben an, dass sie sich Gedanken über eine schlechte Haltung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit machten. Als Experte sieht Melendez eine schlechte Körperhaltung sofort. Die Fehlhaltung werde mit kurzen Schritten, gerundeten Schultern sowie einem Gehen kompensiert, bei dem Kopf und Nacken nach unten geneigt sind.

Bereits eine leichte Fehlhaltung kann für eine große Belastung sorgen. Jeder Inch, also 2,54 Zentimeter, die der Kopf vor dem Körper, wie bei dem Blick auf das Handy, entfernt ist, wirkt sich wie zusätzliche 45 Kilogramm aus, die auf den Schultern lasten. Ist der Kopf vier Inches vom Körper entfernt, so entspricht das einem Kind, dass diese Zeit auf den Schultern getragen wird.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Studie #Gesundheit #Smartphone



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Mehr Kundenbeschwerden
2021 haben sich in Großbritannien 13 Prozent der Kunden bei einem Unternehmen beschwert. Das geht aus der...

Elektroden gegen Schmerz
Forscher der Universität Lund haben ein neues Verfahren zur Bekämpfung von chronischen Schmerzen entwicke...

Infektion im Pflaster erkennen
Forscher der University of Rhode Island haben ein Smart-Pflaster entwickelt, das Wundinfektionen erkennt...

Demenz und Handy
Handy-Games wie 'Candy Crush Saga' sind beliebte Unterhaltung, könnten aber auch als nützliche Warn-Toole...

Smartphones machen sexuell freizügig!
Exzessive Smartphone-Nutzer sind promiskuitiver. Forscher haben zusätzlich einen Hang zu Impulsivität und...

Smartes Badezimmer: das Bad der Zukunft
Das intelligente Zuhause als Smarthome ist in aller Munde. Clever vernetzte Systeme sparen Energie, sorge...

Kontakt-Apps gefährden Gesundheit
Homosexuelle Männer, die Sex-Apps nutzen, erkranken häufiger an Gonorrhoe und Chlamydiose als Männer, die...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting


Infected Rain


Essen Motor Messe 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppelter Jackpot Wieder Jackpot in zwei Rängen
 Moskwitsch statt Lada/Renault Renault zieht sich aus Russland komplett zurück
 CO2 durch Homework Klima wird durch Home-Work nicht verbessert
 Dreifachjackpot und Zweifachjackpot Mehrfacher Topf im ersten und zweiten Rang!
 Edge vor Safari Chrome-Browser weiterhin weit in Führung

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple