naturklug:   26.6.2022 21:58    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Träume und Parkinson
Gegen grauen Star
Alzheimer früher erkennen
Schnell gehen und länger leben
Ventilatoren machen krank
Semantik gegen DepressionWegweiser...
Bewegung gegen Long Covid Depression
Smartphone macht gesund?Wegweiser...
Vitamin D2 wirkungslos?
Selen für das Gedächtnis
mehr...








Elektro-Maserati


Aktuelle Highlights

Training mit Pferd


 
Aktuelles im Bezirk
Ernährung  21.08.2020 (Archiv)

Broccoli für Aorta

Broccoli, Rosenkohl und Kraut bringen laut einer Studie der Edith Cowan University und der University of Western Australia die größten Vorteile beim Verhindern einer fortgeschrittenen Blutgefäßerkrankung.

Für die Erhebung haben die Forscher die Daten einer Kohorte mit 684 älteren Frauen aus Westraustralien ausgewertet, die 1998 rekrutiert worden waren. Eine Ernährung mit mehr Kreuzblütlern verringert laut den Experten die Wahrscheinlichkeit umfangreicher Kalziumablagerungen in der Aorta. Sie gelten als zentrale Marker für eine strukturelle Blutgefäßerkrankung. Blutgefäßerkrankungen beeinträchtigen die Blutgefäße wie Arterien und Venen. Sie können den im Körper zirkulierenden Blutfluss verringern. Diese Verringerung des Blutflusses kann auf die Ansammlung von fettreichen Kalziumablagerungen an den inneren Wänden der Blutgefäße wie der Aorta zurückzuführen sein. Diese Ablagerungen sind die führende Ursache für einen Herzinfarkt oder Schlaganfall.

Frühere Studien haben bereits ergeben, dass Personen, die mehr von diesem Gemüse aßen, über ein verringertes Risiko eines Herzinfarkt oder eines Schlaganfalls verfügten. Laut Forschungsleiterin Lauren Blekkenhorst waren die Ursachen dafür jedoch lange nicht bekannt. Die aktuelle Studie liefert Einblicke in mögliche Mechanismen für diese Wirkung. Ältere Frauen, die jeden Tag größere Mengen dieses Gemüses essen, verfügen über eine geringere Wahrscheinlichkeit einer umfangreichen Verkalkung der Aorta. Ein Bestandteil, der in Kreuzblütlern reichlich enthalten ist, ist Vitamin K. Dieses Vitamin könnte bei der Verhinderung der Verkalkung der Blutgefäße eine Rolle spielen.

Laut Blekkenhorst hatten Frauen, die täglich mehr als 45 Gramm dieser Gemüse aßen, um 46 Prozent weniger wahrscheinlich umfangreiche Kalziumablagerungen in ihrer Aorta. Laut der Forscherin bedeutet das allerdings nicht, dass nur diese Art von Gemüse gegessen werden sollte. Die Forschungsergebnisse wurden im 'British Journal of Nutrition' veröffentlicht.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Ernährung #Gemüse #Blut #Gesundheit #Studie #Forschung



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Gehirn am Mittelmeer
Das Einhalten der Mittelmeer-Diät geht mit einer verbesserten kognitiven Funktion einher. Das hat eine ne...

Müsli-Frühstück für Knochen
Eine ballaststoffreiche Kost beeinflusst den Krankheitsverlauf von chronisch-entzündlichen Gelenkerkranku...

Broccoli gegen Darmkrebs
Darmkrebszellen, die mit einem Inhaltsstoff von Kohlgemüsen vorbehandelt werden, lassen sich durch ein ne...

Sexy Karotte
Wer sich früchtereich ernährt, bekommt nicht nur einen schöneren Teint, sondern ist auch attraktiver. Das...

Gesunde Landwirtschaft
Mit intelligenten Anbaumethoden kann die Umwelt geschont und gesunder Genuss auf den Tisch gebracht werde...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Ernährung | Archiv

 
 

 


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio


Dr. Google gefährlich


Citroen C5 Facelifting

Aktuell aus den Magazinen:
 Fünffachjackpot in Österreich Über 5 Mio. Euro im Topf für richtigen Sechser
 4fach Jackpot in Österreich 4,2 Mio. für richtigen Sechser am Mittwoch
 Netzneutralität Europa gegen Tech-Konzerne
 Daten sind käuflich Studenten ohne Privatsphäre
 Sanktionen für Yandex Russisches 'Google' schwer getroffen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple