naturklug:   18.6.2021 00:47    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Alzheimer und Affen
Mehr Grippeimpfungen
Handdermatitis und Corona
Demenz durch Einsamkeit
Tumore mit KI erkannt
Gutes und schlechtes Cholesterin
Placebo ohne Täuschung
Gebrechlichkeit und Mortalität
Alzheimer und Übergewicht
Infektion im Pflaster erkennen
mehr...








Jugendstudie 2021


Aktuelle Highlights

Motornights 2021


 
Aktuelles im Bezirk
Aktuell  13.05.2021

Handdermatitis und Corona

Handdermatitis ist bei zwei Drittel der Menschen aufgrund der stringenten Hygienemaßnahmen wie Waschen oder auf Alkohol basierenden Flüssigkeiten während der COVID-Pandemie nachweisbar.

Zu dem Schluss kommen Forscher des Father Muller Medical College. Die Forscher haben den transepidermalen Wasserverlust (TEWL) bei 582 Personen analysiert. Das ist ein grundlegender Parameter für das Messen der Barrierefunktion der Haut.

An der Studie nahmen 291 Beschäftigte im Gesundheitswesen und 291 Personen aus der Allgemeinbevölkerung teil. Die Ergebnisse zeigen, dass Handdermatitis derzeit bei 92,6 Prozent der im Gesundheitswesen Beschäftigten und bei 68,7 Prozent der allgemeinen Bevölkerung vorliegt. Das ist der Fall, obwohl rund drei Prozent respektive 2,4 Prozent der Teilnehmer angegeben hatten, bei Handdermatitis eine Vorgeschichte zu haben. Eine höherer mittlerer TEWL (trockenere Haut) wurde mit 65.4 g/m2h bei Frauen und mit 58.2 g/m2h beim Gesundheitspersonal festgestellt. Dies stand mit häufigem Händewaschen und dem Einsatz von auf Alkohol basierenden Desinfektionsmitteln in Zusammenhang.

Vertreter von Gesundheitsberufen und Teilnehmer aus der Allgemeinbevölkerung gaben an, dass Hautirritation und Trockenheit das Haupthindernis bei der ständigen Durchführung der Handhygiene waren. Das wurde von 71 Prozent des Gesundheitspersonals und 50,8 Prozent der gesunden Freiwilligen angegeben. Laut der leitenden Wissenschaftlerin Monisha Madhumita zeigt die Studie die Auswirkungen von vermehrtem Händewaschen und der Nutzung von auf Alkohol basierenden Desinfektionsmitteln auf die Hautgesundheit der Hände.

'Wir wissen jetzt auch, dass TEWL für die Messung der Barrierefunktion der Haut helfen kann, die Wirksamkeit verschiedener Schutzmaßnahmen zu vergleichen und geeignete Veränderungen der Praktiken der Handhygiene und der eingesetzten Produkte zu entwickeln, um Ekzeme zu verhindern', so Madhumita. Dem EADV-Vorstandsmitglied Marie-Aleth Richard vom University Hospital La Timone zufolge zeigten die Ergebnisse, dass es neben der COVID-19-Pandemie auch eine Epidemie bei den Hauterkrankungen gibt. Die Ergebnisse der Studie wurden beim EADV 2021 Spring Symposium präsentiert.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Studie #Corona



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Müde mit Corona
Menschen mit überstandener Corona-Erkrankung und diagnostiziertem Post-COVID-Syndrom leiden unter Symptom...

Junge in Österreich mit ungewisser Zukunft
Die Pandemie hat das Leben junger Menschen auf den Kopf gestellt gestellt. Sie sind verunsichert, fühlen ...

Frauen verlieren mit Corona
Weltweit haben Frauen durch die Corona-Krise allein 2020 Einkommensverluste von mindestens 800 Mrd. Dolla...

Demenz durch Einsamkeit
Menschen zwischen 45 und 64 Jahren, die dauerhaft einsam sind, haben ein erhöhtes Risiko für Altersdemenz...

Stress, Schwangerschaft und Corona
COVID-19 hat in den USA neue Probleme für Schwangere geschaffen. Diese Gruppe war bereits vor der Pandemi...

Arzttermine wegen Corona verschieben?
In Zeiten hoher COVID-19-Zahlen verschieben viele US-Amerikaner ihre Arzttermine und sogar die Notfallver...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen


Jaguar Continuation


Mercedes EQA 2021


VW Golf R 8

Aktuell aus den Magazinen:
 Corona: Regeln ab 1.7.2021 Österreich öffnet weiter
 Pepco eröffnet in Wien Mode-Expansion in Österreich
 BMW bringt M4 Gran Coupe Noch dieses Jahr kommt eine M-Version
 Amazon down, Fastly mit Problemen Ausfall bei Amazon und weiteren Servern
 Motornights: Fotos aus dem Prater Oldtimer am sommerlichen Abend

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple