naturklug:   31.7.2021 17:34    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.


Style.at Heft 07/2021


Aktuelle Highlights

Motornights im Prater


 
Aktuelles im Bezirk
Rauchen: Stopp nach Diagnose
Ein Rauchstopp nach der Diagnose eines nicht-kleinzelligen Lungenkarzinoms im Frühstadium kann das Fortschreiten der Krankheit verlangsamen und die Sterblichkeit verringern.

Alpha, Beta... - was kommt nach Delta?
Nicht nur die Corona-Viren werden neuerdings nach griechischen Buchstaben benannt. Kennen Sie das Alphabet der Griechen?

Stress im Blut
Ein Forscher-Team unter Leitung der Rutgers University hat einen Mikrochip entwickelt, der in Echtzeit Stresshormone wie Cortisol, die unter anderem Schlafstörungen auslösen können, in einem Blutstropfen nachweisen kann.

Alzheimer und Affen
Ein neuer Behandlungsansatz bringt Immunabwehrzellen dazu, missgebildete Proteine, Beta-Amyloid-Plaquen und sogenannte Tau Tangles zu schlucken.

Mehr Grippeimpfungen
Die Pandemie hat laut der University of Waterloo die Bereitschaft älterer Erwachsener erhöht, sich gegen Grippe impfen zu lassen.

Handdermatitis und Corona
Handdermatitis ist bei zwei Drittel der Menschen aufgrund der stringenten Hygienemaßnahmen wie Waschen oder auf Alkohol basierenden Flüssigkeiten während der COVID-Pandemie nachweisbar.

Demenz durch Einsamkeit
Menschen zwischen 45 und 64 Jahren, die dauerhaft einsam sind, haben ein erhöhtes Risiko für Altersdemenz oder Alzheimer.

Tumore mit KI erkannt
Krebs- und gesunde Zellen sind oft schwer zu unterscheiden. Forscher der National University of Singapore haben die für die eindeutige Identifizierung nötige Säuregehaltsbestimmung nun mithilfe einer auf KI basierenden Software automatisiert.

Gutes und schlechtes Cholesterin
Arteriosklerose lässt sich medikamentös verhindern, wie Forscher der University of Alberta und des Center Hospitalier Universitaire (CHU) Sainte-Justine der Université de Montréal sagen.

Placebo ohne Täuschung
Scheinmedikamente, sogenannte Placebos, funktionieren auch ohne Täuschung des zu behandelnden Patienten.

Gebrechlichkeit und Mortalität
Sehr gebrechliche COVID-19-Patienten sterben drei Mal so wahrscheinlich, wie eine Studie unter Leitung der University of Birmingham zeigt.

Alzheimer und Übergewicht
Übergewicht ist laut einer Studie der University of Sheffield eine zusätzliche Belastung für die Gehirngesundheit und kann eine Alzheimer-Erkrankung verschlimmern.

Infektion im Pflaster erkennen
Forscher der University of Rhode Island haben ein Smart-Pflaster entwickelt, das Wundinfektionen erkennt. Möglich machen das in Mikrofasern eingebettete Kohlenstoff-Nanoröhren (CNTs), die als Sensor dienen.

DNA-Test gegen weitere Erkrankungen
Forscher der University of Cambridge haben einen DNA-Test entwickelt, der bei COVID-19-Patienten sekundäre Infektionen identifiziert.

Ewiges Leben?
Forscher am Weizmann Institute of Science haben ein neues Medikament getestet, das dazu beiträgt, alternde Zellen in Mäusen schneller als es die Natur vorsieht abzubauen.

Medikamente in die Lunge
Forscher der Washington State University haben die Membranen menschlicher weißer Blutkörperchen zum Transport zweier Medikamente in infiziertes Lungengewebe von Mäusen genutzt.

Daten gegen Tumore
Das Finden von Medikamenten, die Krebszellen abtöten und normales Gewebe nicht schädigen, gilt als der Heilige Gral der Krebsforschung.

Allergien und Corona
Allergiker und Asthmatiker haben im Fall von COVID-19 kein erhöhtes Risiko für einen schwereren Krankheitsverlauf.

Ameisensäure desinfiziert
Ameisen desinfizieren sich und ihren Magen mithilfe ihrer eigenen Säure.

Alzheimer durch Komatrinken
Exzessiver Alkoholkonsum kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Alzheimer zu erkranken und beeinflusst die Schwere des verlaufes negativ.

Proteine aus Raps
Raps könnte Soja den Rang als beste pflanzliche Proteinquelle für den Menschen ablaufen.

Alzheimer bei Frauen
Frauen haben ein deutlich höheres Risiko, an Alzheimer zu erkranken als Männer.

Broccoli für Aorta
Broccoli, Rosenkohl und Kraut bringen laut einer Studie der Edith Cowan University und der University of Western Australia die größten Vorteile beim Verhindern einer fortgeschrittenen Blutgefäßerkrankung.

Cashews für Nerven
Bei Laborexperimenten des Vanderbilt University Medical Center hat eine Chemikalie, die in der Schale von Cashews enthalten ist, die Reparatur des Myelins gefördert.

   





Top Klicks | Archiv

 
 

 


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV


Technik für Konferenzen

Aktuell aus den Magazinen:
 Profilvideo in LinkedIn Video statt Portraitbild zur Vorstellung
 Mercedes EQS Das beste Auto der Welt?
 Delta - und dann? Das griechische Alphabet
 Youtube Premieren optimieren Trailer und Live-Redirect nutzen
 Youtube startet mit 'Shorts' Tiktok-Konkurrenz durch Youtube

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple