naturklug:   30.1.2023 12:53    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Smart für das GedächtnisWegweiser...
Spray gegen Schlafapnoe
Ungesundes Jahr 2022
Einnahme von Medikamenten - der Zeitpunkt zählt
Weniger Salz, besseres Herz
Ursache für Diabetes
Impfstoff gegen Krebs
Wärme gegen Tumore
Blaues Licht läßt altern
Affenpocken ändern sich
mehr...








BYD Österreich


Aktuelle Highlights

Immunsystem


 
Aktuelles im Bezirk
Aktuell  13.02.2020 (Archiv)

Antibiotika gegen Demenz

Aminoglykoside, ein Antibiotikum, ist ein Kandidat im Kampf gegen die Demenz-Art der Pickschen Krankheit.

Diese befällt Menschen meist vor dem Erreichen des 60. Lebensjahrs, oft schon im Alter von 40 Jahren. In Deutschland leiden darunter etwa 40.000 Patienten. Haining Zhu vom Department of Molecular and Cellular Biochemistry an der University of Kentucky und sein Team haben mutierte Gehirnzellen im Labor mit Aminoglykosiden behandelt.

Das neu angewandte Verfahren machte die Mutation rückgängig, sodass die Produktion von Progranulin wieder begann. 'Wir fanden heraus, dass die Zugabe einer winzigen Menge Aminoglykoside die zellurare Mechanik austrickste', so Matthew Gentry, Co-Autor der Studie. Speziell gelang das mit den Aminoglykosiden Gentamicin und G418. Beide erwiesen sich als gleich wirksam. Die Progranulin-Produktion erreichte 50 bis 60 Prozent des Normalwertes.

Die auch frontotemporale Demenz oder Morbus Pick genannte Krankheit zerstört den Stirn- und Schläfenlappen des Gehirns. Darunter leidet, anders als etwa bei Alzheimer, weniger das Gedächtnis. Es kommt stattdessen zur Veränderung der Persönlichkeit und der sozialen Verhaltensweisen. Begleiterscheinungen sind Sprach- und Schreibstörungen. Die Krankheit ist nach ihrem Entdecker benannt, dem Prager Neurologen Arnold Pick, der sie 1892 beschrieb.

Bei einem Teil der Kranken hat eine Mutation stattgefunden, die die Produktion des Proteins Progranulin verhindert. Auch wenn die Wirkungsweise noch weitgehend unerforscht ist, ist eines bekannt: Der Mangel wird mit der Pickschen Krankheit in Verbindung gebracht. Die beteiligten Forscher, darunter auch Vertreter der University of California San Francisco glauben, dass dieses Ergebnis den Weg zur Entwicklung von Medikamenten ebnet. Bisher gibt es keine Therapiemöglichkeit für diese tückische Krankheit.

Im nächsten Schritt soll die Behandlungsmethode an Mäusen erprobt werden. Parallel dazu sollen die Nebenfolgen der Präparate verringert werden. Gentamicin ist zwar von der Food and Drug Administration als Medikament zugelassen, wegen der Nebenwirkungen allerdings nur in stark eingeschränktem Umfang.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Forschung #Demenz #Antibiotika #Medizin



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Hippo für das Hirn
Die neue Smartphone-App 'HippoCamera' von Forschern der University of Toronto soll das Erinnerungsvermöge...

Sprache gegen Demenz
Bildung und Sprache sind wesentliche Faktoren, die Demenz im Alter verhindern helfen. Eine aktuelle Studi...

Darmkrebs und Antibiotika
Die Einnahme von Antibiotika steht mit einem erhöhten Risiko von Darmkrebs in den nächsten fünf bis zehn ...

Demenz durch Einsamkeit
Menschen zwischen 45 und 64 Jahren, die dauerhaft einsam sind, haben ein erhöhtes Risiko für Altersdemenz...

DNA-Test gegen weitere Erkrankungen
Forscher der University of Cambridge haben einen DNA-Test entwickelt, der bei COVID-19-Patienten sekundär...

Alzheimer durch Komatrinken
Exzessiver Alkoholkonsum kann die Wahrscheinlichkeit erhöhen, an Alzheimer zu erkranken und beeinflusst d...

Alzheimer bei Frauen
Frauen haben ein deutlich höheres Risiko, an Alzheimer zu erkranken als Männer....

Alzheimer über Augen erkennen
Die ersten Anzeichen von Alzheimer lassen sich in der Netzhaut des menschlichen Auges erkennen....

Unruhepille
Therapien ohne Medikamente eignen sich laut einer Studie unter der Leitung des Li Ka Shing Knowledge Inst...

Demenz und Handy
Handy-Games wie 'Candy Crush Saga' sind beliebte Unterhaltung, könnten aber auch als nützliche Warn-Toole...

Bluthochdruck und Demenz
Patienten mit hohem Blutdruck verfügen laut einer Studie von I.R.C.C.S Neuromed über ein höheres Demenzri...

Vergesslich in der Menopause
Frauen mittleren Alters sind gleichaltrigen Männern in Sachen Merkfähigkeit zwar überlegen, nicht mehr je...

Bildung versus Schlaganfall
Akademiker mit Gedächtnisproblemen könnten laut einer Studie der Erasmus Universiteit Rotterdam über ein ...

A, B, ... dement
Die Blutgruppe AB könnte in Zusammenhang mit Gedächtnisverlust im höheren Alter stehen. Eine Studie hat n...

Demenz und Promis
Menschen zu ersuchen, Fotos von Berühmtheiten wie Elvis Presley oder Prinzessin Diana mit Namen zu verseh...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Cloud-Telefonie für KMU


Ford Bronco Test


Peugeot 408


Youtube Handles 2022


Jaguar-Jubiläum


ID Treffen 2022


Charger SRT Elektro


Mini Aceman Concept

Aktuell aus den Magazinen:
 Winterzeit ab 26.10. Uhren zurück drehen am Wochenende!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2023    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple