naturklug:   27.9.2021 15:30    |    Benutzerkonto
contator.net » Freizeit » style.at » Aktuelles » naturklug  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Geschultes Immunsystem hilft gegen Corona
Long Covid im Blut erkennbar
Wirkung von Ketamin
Rauchen: Stopp nach Diagnose
Alpha, Beta... - was kommt nach Delta?
Stress im Blut
Alzheimer und Affen
Mehr Grippeimpfungen
Handdermatitis und Corona
Demenz durch Einsamkeit
mehr...








Kia elektrisch: EV6


Aktuelle Highlights

Gewinnspiel Beckenrand Sheriff


 
Aktuelles im Bezirk
Aktuell  27.02.2020 (Archiv)

Corona: Risiko Fake News

Gezielte Falschinformationen verschlimmern den Ausbruch gefährlicher Erkrankungen wie dem Coronavirus.

Verschwörungstheorien, Fake News und vor allem falsche Ratschläge erhöhen das Risiko einer weiten Ausbreitung, wie eine Studie der University of East Anglia zeigt.

'Im Falle einer Epidemie sollten sich Menschen ihre Informationen von öffentlichen Stellen holen. Fake News steigern das Misstrauen der Bevölkerung in diese, was allerdings nicht ganz unbegründet ist. Denn offizielle Stellen neigen gerne dazu, die Lage zu beschönigen oder nur Teilaspekte darzustellen. Die Menschen spüren das und suchen daher alternative Quellen, womit genau das Gegenteil von dem erreicht wird, was beabsichtigt war', erklärt Blackout-Experte Herbert Saurugg im Gespräch mit pressetext.

Die Forscher haben für ihre Studie eine Vielzahl von theoretischen Simulationen erstellt, mit denen sie die Auswirkungen von Epidemien untersuchten. Dabei berücksichtigten sie Daten über menschliches Verhalten in solchen Fällen, über die Ausbreitung von verschiedenen Krankheiten in der Vergangenheit sowie die Geschwindigkeit, mit der sich Informationen in sozialen Medien verbreiten. Sie benutzten auch Daten zur Tendenz von Usern, offiziellen Quellen zu misstrauen und stattdessen Verschwörungstheorien zu glauben.

Das Resultat der Simulation war, dass Fake News zu mehr Fehlverhalten bei Epidemien führen und so deren Ausbreitung beschleunigen. Zu schlechtem Handeln gehört das mangelnde Händewaschen und Desinfizieren oder das Teilen von Essen mit Erkrankten. Menschen neigen laut der Studie erher dazu, Ratschläge zu solchem Verhalten zu teilen als Informationen von vertrauenswürdigen Organisationen wie der WHO. Um gefährliche Fake News zu bekämpfen, müssen laut den Forschern offizielle Stellen mehr gute Ratschläge verbreiten sowie Menschen besser gegen Unwahrheiten 'immunisieren'.

Saurugg kritisiert die mangelnde Vorbereitung auf den potenziellen Ernstfall in Europa. 'Die Versorgungsketten in und mit China zerbrechen gerade. Wir werden die Auswirkungen davon auch bald bei uns zu spüren bekommen. Bei einer tatsächlichen Pandemie und Massenerkrankung wären wir derzeit nicht in der Lage, die Versorgung innerhalb Europas aufrechtzuerhalten. Offizielle Stellen sollten daher auch diese Schwachstellen ansprechen und zur Eigenvorsorge aufrufen, anstatt vorzugeben, es wäre alles in Ordnung und unter Kontrolle.'

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Gesundheit #Virus #Corona #Fake News



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
China kommt Firmen teuer
Europäische und US-Firmen, die aufgrund der Corona-Krise versuchen, ihre Produktion aus China auszulagern...

Risiko und Corona
Mit Corona kehren existenzielle Ängste in den Alltag der Österreicher zurück....

Forschung zu Fake News
Forscher der Princeton University haben einen Algorithmus entwickelt, der Fake-News-Kampagnen im Intern...

Google verdient an Corona-Betrug
Websites, die über das Coronavirus Verschwörungstheorien verbreiten, werden in diesem Jahr durch US-Tech-...

Kein Fake: Old News
Facebook stellt sich gegen alte News, nicht Fake News. Wer ältere Artikel teilen will, wird bei Facebook ...

Content mit Corona wichtiger
Das Interesse an Nachrichten bleibt konstant hoch. Das zeigt die jährliche und weltweit größte repräsenta...

Symbol der Krise: Klopapier!
Die Coronavirus-Pandemie hat die Nachfrage nach Desinfektionsmittel, Dosennahrung und Klopapier rasant st...

Corona monetarisiert
Die US-Videoplattform YouTube erlaubt es Content-Produzenten wieder, Inhalte über das neue Coronavirus zu...

FAQ Corona-Virus
Was man über den Coronavirus wissen muss, was das in der Praxis bedeutet und was ich jetzt tun muss, fass...

Absage aller Großveranstaltungen
Die Musicals der Vereinten Bühnen, die Messen der Reed Messe Wien, Konzerte in den Stadthallen und alle w...

Mit 99 im Kino
Nachdem die Regierung Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern indoor untersagt hat, gehen die Kinos ...

Menschen meiden durch Videokonferenzen
US-Tech-Riese Google bietet seine Videokonferenz-Tools für Abonnenten der Software-Reihe 'G Suite' gratis...

Fake News-Kennzeichnung
Warnhinweise gegen Fake News in sozialen Medien machen noch nicht markierte, da noch nicht überprüfte Mel...

Hyundai und Kia von Corona massiv betroffen
Der südkoreanische Automobilhersteller Hyundai hat im Februar dieses Jahres aufgrund des Coronavirus sei...

Verschwörungstheorien motivieren
Verschwörungen beeinflussen laut einer Studie der Universität Mainz das politische Engagement....

Autosalon in Genf 2020 als Virus-Opfer
Kurz vor dem Start der Messe wurde sie abgesagt - und wie sich jetzt zeigt, könnte diese Absage für die Z...

Tiktok zensiert auch Fake News
ByteDance, der chinesische Entwickler des Videoportals TikTok, hat ein allgemeines Verbot gegen die Verbr...

Parteiische Fake News
Nachrichtenmedien, die beim Publikum als voreingenommen gelten, wird ähnlich wenig Vertrauen entgegengebr...

Gezielte Fake-News
Zeitungen, die gefälschte Protokolle zeigen. Wahlen, die durch Fake News bestimmt sind. Und Unternehmen, ...

Anatomie von Fake News
Ein Casino, bei dem alle gewinnen. Eine Geschichte, die unglaublich ist. Und eine Quelle, die seriös wirk...

Fake News erkennen
...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Aktuell | Archiv

 
 

 


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021


BMW M4 Gran Coupe


Games Zukunft


Genesis SUV

Aktuell aus den Magazinen:
 Doppeljackpot am Mittwoch Lotto 6 aus 45 wartet auf Gewinner
 G-Regeln mit Grünem Pass Kontrolle klappt nicht
 Immer mehr 'Italien-Telefon-Terror' Spam rund um Speisen nimmt zu
 Wedding-Special: Heiraten 2022 Das Magazin und der Planer zur Hochzeit
 Zusatz-Ziehung mit großem Jackpot Lotto wartet in Österreich mit Gewinnen

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple